Moe Cafe: Japan,Manga und Anime
Montag, 18. August 2014
Japanurlaub 2O14 (^▽^)/\(^▽^) #2
SHIBUYA, SHINJUKU UND HARAJUKU :
。*:★(´・ω・人・ω・`)。:゜★。~YAAY!

★ lipglosse mit honig, Erdbeere und sogar Popcorn geschmack


neuer Handyanhänger:

Anna Sui parfum:


Picknick;
in der Nähe vom Strand:

Haine (*/∇\*):

(abends kühlt es sich bereits ab).

Ein Katana, von einer kleinen Kampf-vorführung *waah*:

Das war es mit den Beiträgen^^, wir hoffen es hat euch euch gefallen!
Was habt ihr denn so in den Ferien gemacht?
Wir freuen uns immer über Kommentare mit Fragen und Anregungen (>v<)!
Ja nee (^o^)/''

Hier geht's zur Q&A Ecke:
http://moecafe.blogger.de/stories/2271874/

... link (6 Kommentare)   ... comment



...bereits 69 x gelesen
Sonntag, 17. August 2014
Japanurlaub 2O14 ( ⌒o⌒)人(⌒-⌒ )v #1
Okaerinasaimase, minna-sama^^!!
Auch dieses Jahr wollen wir euch mit Bildern und eindrücken aus Japan beglücken! Es ist jetzt schon der 3. Japan-Beitrag.. wie schnell die Zeit doch vergeht ˭̡̞(◞⁎˃ᆺ˂)◞₎₎=͟͟͞͞˳˚॰°ₒ৹๐!!
Wir werden es wieder in 2 Beiträge teilen, wahrscheinlich einen Teil Essen und den anderen den Rest (ゝ。∂)!

Nach dem Ankommen waren (trotz leichtem Jetlack) Essen:

Ushios Chicken Udon,
und Haines Teigtaschen:



suika aisu !!


Zählt das zu Essen? War auf jedenfall sooo lecker!! kann man auch hier kaufen:
http://www.kaffeeshop24.de/product/little-miracles-organic-energy-drink-weisser-tee-330-ml.505532.html

Ready for the trip? YES!!ヾ(^ ^ゞ
(Obento mit Gemüse, rote-beete Reissalat und frittiertem Fisch):

und Pudding:



2x Ente mit gedünstetem Gemüse (⁎⚈᷀᷁ᴗ⚈᷀᷁⁎) yummi!!

Bald kommt der nächste Beitrag..->

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 33 x gelesen
Dienstag, 5. August 2014
Light novel: Rosen unter Marias Obhut
Konnichi wa minna-sama ^^! Hier ist Haine-chan, heute wird es um das beliebte Yuri Light Novel,
MARIA-SAMA GA MITERU gehen!

Rosen unter Marias Obhut (jap. マリア様がみてる, Maria-sama ga Miteru (oft abgekürzt als Marimite); wörtlich etwa: Die Heilige Maria schaut zu) ist eine Light-Novel-Reihe der japanischen Autorin Oyuki Konno, die auch als Anime und Manga umgesetzt worden ist.
Seit Oktober 2003 erscheint eine Manga-Umsetzung der Romane, gezeichnet von Satoru Nagasawa, in Einzelkapiteln zunächst im Margaret, einem sich an jugendliche Mädchen richtenden japanischen Manga-Magazin, mittlerweile aber in dessen Schwestermagazin The Margaret. Der Shūeisha-Verlag bringt diese Einzelkapitel auch in Sammelbänden heraus, von denen acht erschienen sind.

Handlung:
Yumi geht in die unterste Stufe der katholischen Lillian-Mädchenoberschule, an der es üblich ist, dass ältere Schülerinnen eine der jüngeren als ihre "soeur" (franz. für Schwester bzw. Imōto, 妹) annehmen und sich um sie kümmern. Yumi bewundert die ältere Sachiko. Diese gehört dem exklusiven Kreis der Rosen an, die den Schülerrat Yamayurikai (山百合会) bilden. Yumi wird von Sachiko als Schwester angenommen.
Im weiteren Verlauf der Geschichte geht es hauptsächlich um die zwischenmenschlichen Beziehungen der verschiedenen Mädchen. Im Vordergrund steht die Beziehung zwischen Sachiko und Yumi, aber auch die der anderen Schülerrats-Mitglieder untereinander werden beleuchtet.

❤Die Rosen
Yoko Mizuno (Rote Rose)
Eriko Torii (Gelbe Rose)
Sei Sato (Weiße Rose)
❤ Die Rosenknospen
Sachiko Ogaswara (Rote Rosenknospe)
Rei Hasekura (Gelbe Rosenknospe)
Shimako Todo (Weiße Rosenknospe)
❤Die Petite Souers der Rosenknospen
Yumi Fukuzawa (der Roten Rosenknospe)
Yoshino Shimazu (der Gelben Rosenknospe)
- (der Weißen Rosenknospe)
Es ist der Traum so ziemlich jeder Schülerin der Lilian High, sich eines Tages zu den Rosen zählen zu können.

In Tanmuras "Arinas Sammelsurium" schreibt die Autorin unter anderem auch über dieses Light-novel Reihe.
Sie besitzt alle 35 (Ich bin mir nicht sicher ob es abgeschlossen ist) Bände, erzählt von ihren Lieblingszenen und zeichnet Charaktere und szenen nach.

Das war es zu "Marimite", ich hoffe sehr es hat euch gefallen, bei Fragen-> in die Kommentare(^o^*)!
Bye, bye, Haine-chan
Quellen: Wikipedia & AniSearch

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 28 x gelesen
Dienstag, 29. Juli 2014
Japanisches Curry?! Karē Raisu!
Konnichi-wa! Wie die meisten von euch wohl bereits am Titel des heutigen Beitrages erkannt haben, geht es heute um ein weiteres Rezept (dass ich übrigens abgöttisch liebe^^)!
Es ist im Gegensatz zum größten Rest der japanischen Küche schnell und einfach zuzubereiten. Ich würde sagen die Popularität der Karen in Japan kann man mit der von Spaghetti Bolonese in Deutschland vergleichen.



Zutaten:
500 g Hähnchenfleisch
4 Tasse/n Reis
4 große Kartoffel(n)
4 Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Stück Ingwerwurzel
300 ml Hühnerbrühe
1 EL Sojasauce
3 EL Currypulver
3 EL Mehl
etwas Pfeffer

Zubereitung:
Ein bis zwei Zwiebeln schneiden und fein hacken. Eine Knoblauchzehe klein schneiden oder eine Presse benutzen. Den Ingwer reiben. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke würfeln. Karotten schälen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Dann das Fleisch in etwa genauso große Stückchen schneiden. Anstatt Hähnchenfleisch kann man natürlich auch anderes verwenden.

In einem Topf oder einer großen Pfanne oder Wok Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten, dann die Kartoffeln und Karotten dazugeben. Mit Wasser aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen.

Nebenbei in einem anderen Topf Öl erhitzen, die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer hineingeben. Dazu ca. 3 Esslöffel Curry, 3 Esslöffel Mehl und ein bisschen Pfeffer geben. Dann 300 ml Hühnerbrühe hineingeben (man kann auch Hühnerbrühepulver oder -würfel verwenden) und einen Esslöffel Sojasauce. Nun die Sauce zum Fleisch geben, umrühren und nochmals 20 Minuten köcheln lassen.
Je nachdem wie lange der Reis braucht nun diesen auch kochen, man kann auch schon früher oder später damit anfangen, wenn er mehr oder weniger als 20 Minuten braucht.(Ich empfehle Klebreis der muss allerdings ein paar Stunden einweichen und gewaschen werden)

Übrigens: Man kann auch Ananas dazu tun oder für mehr Schärfe thailändisches Currypulver verwenden.
Und kein Problem wenn ihr ein wenig zu viel gemacht haben solltet, könnt ihr Karē Raisu ruhig noch ein wenig später essen, es beispielsweise in ein Bento für den nächstenTag packen.

~Sayōnara to shokuyoku, Ushio (..und guten Appetit...) ♥

... link (1 Kommentar)   ... comment



...bereits 61 x gelesen
Montag, 21. Juli 2014
Umi no hi - Tag des Meeres
Konnichi-wa minna ( ⌒o⌒)人(⌒-⌒ )v!!
Hier ist Haine-chan, willkommen zurück!
Endlich sind wir in der Jahreszeit des Schwimmen gehens und Wassermelone essens angekommen, was?! (^o^*)
Passend dazu gibt es einen Beitrag über den japanischen Feiertag "Umi no hi", der Tag des Meeres, der am 3. Montag des Julis ist. (Haha er ist ja heute >.
An diesem Tag werden das Meer und die Marine gefeiert, welche beide für Japan eine große Bedeutung haben, außerdem werden viele Wassersportwettkämpfe, Shows und Ausstellungen mit Bezug auf Meer und Seefahrt veranstaltet.

Wie gesagt, der Tag wurde erst im Jahr 1996 zum Nationalfeiertag gemacht und war bis dahin unter dem Namen umi no kinen-bi (海の記念日 = Meeresgedenktag) bekannt. Der japanische Kommunikationsminister Shōzō Murata führte diesen Feiertag 1942 ein, um an den Besuch des Meiji-Tennō und seine 1876 mit dem 1874 in England gebauten Dampfschiff Meiji-Maru durchgeführte kaiserliche Rundreise durch Tōhoku zu erinnern. Die Reise beinhaltete viele verschiedene Stationen, bevor die Expedition am 20. Juli 1876 wieder Yokohama erreichte. Bis 2003 wurde der Gedenktag daher immer am 20. Juli begangen, danach auf den jeweils dritten Montag im Juli verschoben.

So, jetzt kommen wir auch schon zum Schluss
◟( •⌄• ू )✧. Ich hoffe sehr es hat euch gefallen und falls ihr bis hier gelesen habt kommentiert doch mal "suika jikan"(wassermelonenzeit) ❁!
Wenn ihr euch noch mehr Feiertagsbeiträge wünscht, kommentiert "suika jikan" und den gewünschten Feiertag!

Jinsokuna saikai ni*✲゚*, Haine-chan!

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 47 x gelesen
Mittwoch, 2. Juli 2014
Humanitys last stand-Attack on Titan !!!!
Konnichi-wa minna-san! ( ´ ▽ ` )ノ
Hier ist Haine-chan,
Entschuldigt die lange schreib-pause, aber (wie ihr wahrscheinlich auch) stecken wir mitten im Test und Prüfungsstress, ich muss nur noch Mathe schreiben, aber Ushio hat noch ein paar vor sich.. (Fight Ushio!!) (づ ̄ ³ ̄)づ
Diesmal geht es um einen Manga/Anime Titel, an dem wohl keiner dran vorbei kam..:

ATTACK ON TITAN (dt. „Angriff auf die Titanen“; jap. 進撃の巨人, Shingeki no Kyojin, dt. „angreifende Riesen“) ist eine Manga-Serie des japanischen Zeichners Hajime Isayama, die auch als Anime umgesetzt wurde und 2011 den Kōdansha-Manga-Preis in der Kategorie Shounen gewann. Im deutschen Sprachraum wird der Manga seit März 2014 unter dem Titel Attack on Titan veröffentlicht.

Die Handlung von Attack on Titan dreht sich um den jungen Eren Jäger und seine Adoptivschwester Mikasa Ackermann, die zusammen mit dem verbliebenen Rest der Menschheit in Städten leben, die durch riesige Mauern vor den Angriffen der sogenannten Titanen, gigantischen humanoiden Wesen, die Menschen scheinbar grundlos verschlingen, geschützt sind. Doch eines Tages durchbrechen die Titanen die erste Mauer und die Menschen werden weiter zurückgedrängt. Die Menschen aber versuchen mit Hilfe von Eren Jäger, der sich in einen Titanen verwandeln kann, zurückzuschlagen.

(Eren Jeager)
Shingeki no Kyojin, mit dem englischen Untertitel attack on titan, erscheint seit dem 9. September 2009 (Ausgabe 10/2009) monatlich in Einzelkapiteln im Bessatsu Shōnen Magazine des Verlags Kōdansha. Bisher (Stand: August 2013) wurden die Kapitel in 11 Sammelbändern zusammengefasst.
Seit seiner Veröffentlichung wurde Shingeki no Kyojin zu einem Manga-Bestseller, sowohl in Japan als auch in den USA. Waren vor der Ausstrahlung des Anime zum Dezember 2012 noch insgesamt 10 Millionen Exemplare der damals neun Bände verkauft worden, so stieg dies zum August 2013 bei Erscheinen von Band 11 auf 20 Millionen nach Angaben von Oricon, sowie 28 Millionen Exemplare Anfang Dezember 2013 an. Band 12, der zu diesem Zeitpunkt erscheint, hat dabei eine Erstauflage von 2,2 Millionen Exemplaren, der zweitmeisten nach Eiichiro Odas One Piece.

(Mikasa, Erens Adoptivschwester)

Sooo.. das wars fürs erste, bei Fragen bitte in die Kommentare, wir freuen uns immer über Rückmeldungen ☆~(ゝ。∂)
Sayonara, Haine-chan

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 62 x gelesen
Sonntag, 1. Juni 2014
Haine's kleine Rezepte-Ecke: (SUPER SIMPEL!!) Chicken-Teriyaki
Konnichi-wa und wilkommen zurück! (ゝ。∂) Hier ist Haine, heute werde ich euch eine MEGA EINFACHE Variante des allseits beliebten Chicken Teriyaki zeigen! Viel Spaß!! ☆ミ(o*・ω・)ノ

*✲*❁*✲*
-250 gramm Hähnchenfleisch (mit Haut!!)
-1 EL Orangen-marmelade
-2 Spritzer Soja Soße
-Öl (Raps-oder Sonneblumen Öl) zum Braten

*✲*❁*✲*
Wascht das Hähnchenfleisch und tupft es mit Küchenpapier ab. Jetzt könnt ihr es in Scheiben oder mundgerechte Stücke schneiden, achtet aber darauf, dass die Haut bleibt wo sie ist. Wenn ihr kein fertiges Filetstück mit Haut finden könnt, kauft euch ein ganzen Huhn und schneidet euch das Filetstück ab. (Den Rest kann mann so essen oder auch Hühnerbrühe daraus machen). Jetzt eine Pfanne mit Öl einsprühen/reiben.
Wenn die Pfanne heiß ist, kommt das Hähnchen mit Hautseite nach unten in die Pfanne. Sobald die Haut kross wird, dreht ihr die Stücke um und fügt einen großen EL Orangenmarmelade hinzu und verrührt diese kurz.
Jetzt kommen die zwei Spritzer Sojasauce (am besten von Kikkoman bzw. die, die man zum Sushi bekommt, nicht die dicke Variante) in die Pfanne. Alles noch ca. 2 Min. lang verrühren - nicht anbrennen lassen. (⌒▽⌒ゞ
*✲*❁*✲*

Dazu kann man gut eine Schale Reis oder wenn ihr habt auch Reisnudeln essen (∩❛ڡ❛∩)!
ITADAKIMASU (⌒▽⌒)☆
und bis zum nächstenmal!!

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 55 x gelesen
Samstag, 17. Mai 2014
Volle Shoujo power von Tokyopop, Sexy Ninja-Girls und neues von Sailor Moon☆彡
Konnichi wa und willkommen zurück, hier ist Haine!(ゝ。∂) In diesem Beitrag wartet jede menge neues aus der Manga und Anime scene auf euch!!

I LOVE SHOJO, so heißt das neuste Projekt von Tokyopop. Den Begriff "Shojo" hat sicher jeder von euch schon einmal gehört, wörtlich übersetzt heißt er Mädchen und wird als Genre für bestimmte Manga verwendet. Unter diesem Projekt erscheinen Manga von erfolgreichen Shojo-Mangaka wie z.B. Arina Tanemura mit "My Magic Fridays" oder Kanan Minamis "zu jung für die Liebe?". Die Protagonistinnen sind natürlich alleesamt Mädchen unter stecken mitten im Leben. ACHTUNG: in allen erstauflagen der Manga, die unter diesem Projekt erscheinen ist eine exklusive SHO-CARD mit drinnen!!
(●ゝω)ノヽ(∀<●) http://iloveshojo.tokyopop.de/

Die Legende geht weiter..BISHOUJO SENSHI SAILOR MOON CRYSTAL!!
Das warten hat ein ende, die neue Serie von Sailor Moon, diesmal nach dem Original-Plot von Naoko Takeuchi und auch die Zeichnungen sind sehr an den Zeichenstil der Mangaka angelehnt. Ab Juni wird es in Japan und im Internet zeitgleich mit 10 auswählbaren Untertiteln auf "Nico Nico Douga" ausgetrahlt. Also nicht verpassen!!


☆Am 25. 04. ist die D-Release von Senran Kagura beim Verlag Artland erschienen, freut euch auf süße Ninja-Girls und jede Menge Panty-Shots!
☆Von B-TOOM! erscheinen seit dem 02.05. relativ günstige "simple editions" mit jeweils 3 Folgen.
☆Unter anderem erscheinen:
-Band 60 von Bleach
-Band 1 von My Magic Fridays und Romantica Clock
-Band 40 limited edition von Reborn!

Ich hoffe es hat euch gefallen, bis zum nächsten mal, Haine-chan (⌒-⌒ )v ♪

... link (1 Kommentar)   ... comment



...bereits 108 x gelesen
Samstag, 3. Mai 2014
*Here comes trouble!*-Girls' generation
Konnichi-wa hier ist Haine, sorry das es so lang keinen Beitrag gab, aber jetzt machen wir mit voller power weiter \(^o^)/!!
In dem Beitrag werde ich über die Südkoreanische Girls-band "Girls' Generation" berichten, viel spaß!!


Im Juli 2007 wurden die neun Mitglieder von Girls’ Generation von S.M. Entertainment vorgestellt, beginnend mit Yoona am 6. Juli. An den darauffolgenden Tagen wurden nacheinander Tiffany, Yuri, Hyoyeon, Sooyoung, Seohyun, Taeyeon, Jessica und Sunny vorgestellt. Das älteste Mitglied, Taeyeon, wurde als Bandleader ausgewählt; der offizielle Fanclub der Band heißt S♡NE (소원, sowon). Die Mitglieder waren zuvor alle schon Teil der Talentagentur S.M. Entertainment und wurden über mehrere Jahre in den Bereichen Singen, Tanzen und Schauspielerei ausgebildet und schließlich über einen Zeitraum von ungefähr zwei Jahren für die Gruppe gecastet. Auch während dieser Zeit vor ihrem Debüt waren einige Bandmitglieder bereits als Schauspielerinnen, Tänzerinnen, Models oder Moderatorinnen aktiv.


Ihr Debut song war "Dasi mannan Segyue" den durchbruch schafften sie jedoch erst mit der single "Gee", mit dem dazugehörigen album gingen sie schließlich auf Asia tournee.
2010 wurde die Gruppe erstmals bei den Korean Music Awards berücksichtigt. So wurde am 30. März 2010 „Gee“ als Lied des Jahres ausgezeichnet. Zudem wurden Girls’ Generation von Südkoreas Netzbürgern zur Besten Musikgruppe gewählt.


Insgesamt erschienen 9 Studioalben, ein livealbum der Asiatournee und ein Videoalbum.
Sie gingen bereits 5 mal auf Tournee innerhalb Asiens.

Das wars mit dem Beitrag, aber hoffen wir mit Girls' Generation geht es stetig weiter^^!!
Hier noch ein Video zum song "the boys":
http://youtu.be/6pA_Tou-DPI

Ich hoffe es hat euch geffallen, Haine-chan

... link (2 Kommentare)   ... comment



...bereits 106 x gelesen
Sonntag, 30. März 2014
POPTEEN❤*✲゚*MODELS
Konnichi wa minna-san φ(^ω^*)ノ!! Hier spricht Haine-chan, schön euch zu sehen! Dieser Beitrag dreht sich um alle FESTEN Popteen models, es ist ein sehr kurzer Beitrag, aber mit vielen Fotos, viel spaß!!


Miki Kawanishi (河西美希), kurz: Mikipon

Misaki Izuoka (出岡美咲), kurz: Izu

Kumiko Funayama (舟山九美子), kurz: Kumicky

Mari Murata (村田莉), kurz: Marimo

Rie Matsuoka (松岡里枝), kurz: Okarie

Hikari Shiina (椎名ひかり), kurz: Pikari

Mai Hirose (廣瀬麻伊), kurz: Maimai

Mizuki Nishikawa (西川瑞希), kurz: Mizukitty

Matsumoto Natsuko (松本なつ子), kurz: Otsuko

Sano Yukiko (佐野友妃子), kurz: Yukinoko

Nana Suzuki (铃木 奈 々), kurz: Nazu


Soo.. puh geschafft!!੭•̀ω•́)੭̸*✩⁺˚
Ich hoffe es hat euch gefallen, sayonara!!
Haine

... link (2 Kommentare)   ... comment



...bereits 80 x gelesen