Moe Cafe: Japan,Manga und Anime
Montag, 21. Juli 2014
Umi no hi - Tag des Meeres
Konnichi-wa minna ( ⌒o⌒)人(⌒-⌒ )v!!
Hier ist Haine-chan, willkommen zurück!
Endlich sind wir in der Jahreszeit des Schwimmen gehens und Wassermelone essens angekommen, was?! (^o^*)
Passend dazu gibt es einen Beitrag über den japanischen Feiertag "Umi no hi", der Tag des Meeres, der am 3. Montag des Julis ist. (Haha er ist ja heute >.
An diesem Tag werden das Meer und die Marine gefeiert, welche beide für Japan eine große Bedeutung haben, außerdem werden viele Wassersportwettkämpfe, Shows und Ausstellungen mit Bezug auf Meer und Seefahrt veranstaltet.

Wie gesagt, der Tag wurde erst im Jahr 1996 zum Nationalfeiertag gemacht und war bis dahin unter dem Namen umi no kinen-bi (海の記念日 = Meeresgedenktag) bekannt. Der japanische Kommunikationsminister Shōzō Murata führte diesen Feiertag 1942 ein, um an den Besuch des Meiji-Tennō und seine 1876 mit dem 1874 in England gebauten Dampfschiff Meiji-Maru durchgeführte kaiserliche Rundreise durch Tōhoku zu erinnern. Die Reise beinhaltete viele verschiedene Stationen, bevor die Expedition am 20. Juli 1876 wieder Yokohama erreichte. Bis 2003 wurde der Gedenktag daher immer am 20. Juli begangen, danach auf den jeweils dritten Montag im Juli verschoben.

So, jetzt kommen wir auch schon zum Schluss
◟( •⌄• ू )✧. Ich hoffe sehr es hat euch gefallen und falls ihr bis hier gelesen habt kommentiert doch mal "suika jikan"(wassermelonenzeit) ❁!
Wenn ihr euch noch mehr Feiertagsbeiträge wünscht, kommentiert "suika jikan" und den gewünschten Feiertag!

Jinsokuna saikai ni*✲゚*, Haine-chan!

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 15 x gelesen
Freitag, 11. Juli 2014
Was wollt ihr gerne lesen?! (๑>ᴗ<๑) 2.0
Konichi-wa und willkommen zurück liebe Gäste!^^ Nochmals starten wir die was-wollt-ihr-gerne-lesen Umfrage, weil seit der letzten (die relativ zu beginn war) schon viel Zeit vergangen ist und unser Publikum sich verändert hat und gewachsen ist ヽ(*≧ω≦)ノ:
★Mehr über Animes, Manga und neu Erscheinungen
★Musik, bzw. J-pop/rock, K-pop und Vocaloid
★Japanisches Essen und Rezepte
★Über Kultur und Geschichte (Feste, Feiertage, Religion)
★Japan traveling: Stände, Inseln,stadtteile, Berge, Szene-Viertel

  Ergebnis anzeigen

Erstellt von haine-chan und ushio am 2014.07.11, 14:56.


Arigato gozaimasu!!
Haine-chan und Ushio

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 20 x gelesen
Mittwoch, 2. Juli 2014
Humanitys last stand-Attack on Titan !!!!
Konnichi-wa minna-san! ( ´ ▽ ` )ノ
Hier ist Haine-chan,
Entschuldigt die lange schreib-pause, aber (wie ihr wahrscheinlich auch) stecken wir mitten im Test und Prüfungsstress, ich muss nur noch Mathe schreiben, aber Ushio hat noch ein paar vor sich.. (Fight Ushio!!) (づ ̄ ³ ̄)づ
Diesmal geht es um einen Manga/Anime Titel, an dem wohl keiner dran vorbei kam..:

ATTACK ON TITAN (dt. „Angriff auf die Titanen“; jap. 進撃の巨人, Shingeki no Kyojin, dt. „angreifende Riesen“) ist eine Manga-Serie des japanischen Zeichners Hajime Isayama, die auch als Anime umgesetzt wurde und 2011 den Kōdansha-Manga-Preis in der Kategorie Shounen gewann. Im deutschen Sprachraum wird der Manga seit März 2014 unter dem Titel Attack on Titan veröffentlicht.

Die Handlung von Attack on Titan dreht sich um den jungen Eren Jäger und seine Adoptivschwester Mikasa Ackermann, die zusammen mit dem verbliebenen Rest der Menschheit in Städten leben, die durch riesige Mauern vor den Angriffen der sogenannten Titanen, gigantischen humanoiden Wesen, die Menschen scheinbar grundlos verschlingen, geschützt sind. Doch eines Tages durchbrechen die Titanen die erste Mauer und die Menschen werden weiter zurückgedrängt. Die Menschen aber versuchen mit Hilfe von Eren Jäger, der sich in einen Titanen verwandeln kann, zurückzuschlagen.

(Eren Jeager)
Shingeki no Kyojin, mit dem englischen Untertitel attack on titan, erscheint seit dem 9. September 2009 (Ausgabe 10/2009) monatlich in Einzelkapiteln im Bessatsu Shōnen Magazine des Verlags Kōdansha. Bisher (Stand: August 2013) wurden die Kapitel in 11 Sammelbändern zusammengefasst.
Seit seiner Veröffentlichung wurde Shingeki no Kyojin zu einem Manga-Bestseller, sowohl in Japan als auch in den USA. Waren vor der Ausstrahlung des Anime zum Dezember 2012 noch insgesamt 10 Millionen Exemplare der damals neun Bände verkauft worden, so stieg dies zum August 2013 bei Erscheinen von Band 11 auf 20 Millionen nach Angaben von Oricon, sowie 28 Millionen Exemplare Anfang Dezember 2013 an. Band 12, der zu diesem Zeitpunkt erscheint, hat dabei eine Erstauflage von 2,2 Millionen Exemplaren, der zweitmeisten nach Eiichiro Odas One Piece.

(Mikasa, Erens Adoptivschwester)

Sooo.. das wars fürs erste, bei Fragen bitte in die Kommentare, wir freuen uns immer über Rückmeldungen ☆~(ゝ。∂)
Sayonara, Haine-chan

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 28 x gelesen
Donnerstag, 19. Juni 2014
SUMI-MASEN!! Bitte lesen
Konba wa, wegen eines festplatten crashes sind leider ALLE unsere Bilder weg, wir sind nicht der einziege betroffene Blog und werden jetzt versuchen alle Bilder so schnell wie möglich erneut hochzuladen.
Bitte habt ein wenig Geduld!

Oyanasumi *tired* (-o-), Haine und Ushio

... link (2 Kommentare)   ... comment



...bereits 65 x gelesen
Sonntag, 1. Juni 2014
Haine's kleine Rezepte-Ecke: (SUPER SIMPEL!!) Chicken-Teriyaki
Konnichi-wa und wilkommen zurück! (ゝ。∂) Hier ist Haine, heute werde ich euch eine MEGA EINFACHE Variante des allseits beliebten Chicken Teriyaki zeigen! Viel Spaß!! ☆ミ(o*・ω・)ノ

*✲*❁*✲*
-250 gramm Hähnchenfleisch (mit Haut!!)
-1 EL Orangen-marmelade
-2 Spritzer Soja Soße
-Öl (Raps-oder Sonneblumen Öl) zum Braten

*✲*❁*✲*
Wascht das Hähnchenfleisch und tupft es mit Küchenpapier ab. Jetzt könnt ihr es in Scheiben oder mundgerechte Stücke schneiden, achtet aber darauf, dass die Haut bleibt wo sie ist. Wenn ihr kein fertiges Filetstück mit Haut finden könnt, kauft euch ein ganzen Huhn und schneidet euch das Filetstück ab. (Den Rest kann mann so essen oder auch Hühnerbrühe daraus machen). Jetzt eine Pfanne mit Öl einsprühen/reiben.
Wenn die Pfanne heiß ist, kommt das Hähnchen mit Hautseite nach unten in die Pfanne. Sobald die Haut kross wird, dreht ihr die Stücke um und fügt einen großen EL Orangenmarmelade hinzu und verrührt diese kurz.
Jetzt kommen die zwei Spritzer Sojasauce (am besten von Kikkoman bzw. die, die man zum Sushi bekommt, nicht die dicke Variante) in die Pfanne. Alles noch ca. 2 Min. lang verrühren - nicht anbrennen lassen. (⌒▽⌒ゞ
*✲*❁*✲*

Dazu kann man gut eine Schale Reis oder wenn ihr habt auch Reisnudeln essen (∩❛ڡ❛∩)!
ITADAKIMASU (⌒▽⌒)☆
und bis zum nächstenmal!!

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 44 x gelesen
Samstag, 17. Mai 2014
Volle Shoujo power von Tokyopop, Sexy Ninja-Girls und neues von Sailor Moon☆彡
Konnichi wa und willkommen zurück, hier ist Haine!(ゝ。∂) In diesem Beitrag wartet jede menge neues aus der Manga und Anime scene auf euch!!

I LOVE SHOJO, so heißt das neuste Projekt von Tokyopop. Den Begriff "Shojo" hat sicher jeder von euch schon einmal gehört, wörtlich übersetzt heißt er Mädchen und wird als Genre für bestimmte Manga verwendet. Unter diesem Projekt erscheinen Manga von erfolgreichen Shojo-Mangaka wie z.B. Arina Tanemura mit "My Magic Fridays" oder Kanan Minamis "zu jung für die Liebe?". Die Protagonistinnen sind natürlich alleesamt Mädchen unter stecken mitten im Leben. ACHTUNG: in allen erstauflagen der Manga, die unter diesem Projekt erscheinen ist eine exklusive SHO-CARD mit drinnen!!
(●ゝω)ノヽ(∀<●) http://iloveshojo.tokyopop.de/

Die Legende geht weiter..BISHOUJO SENSHI SAILOR MOON CRYSTAL!!
Das warten hat ein ende, die neue Serie von Sailor Moon, diesmal nach dem Original-Plot von Naoko Takeuchi und auch die Zeichnungen sind sehr an den Zeichenstil der Mangaka angelehnt. Ab Juni wird es in Japan und im Internet zeitgleich mit 10 auswählbaren Untertiteln auf "Nico Nico Douga" ausgetrahlt. Also nicht verpassen!!


☆Am 25. 04. ist die D-Release von Senran Kagura beim Verlag Artland erschienen, freut euch auf süße Ninja-Girls und jede Menge Panty-Shots!
☆Von B-TOOM! erscheinen seit dem 02.05. relativ günstige "simple editions" mit jeweils 3 Folgen.
☆Unter anderem erscheinen:
-Band 60 von Bleach
-Band 1 von My Magic Fridays und Romantica Clock
-Band 40 limited edition von Reborn!

Ich hoffe es hat euch gefallen, bis zum nächsten mal, Haine-chan (⌒-⌒ )v ♪

... link (1 Kommentar)   ... comment



...bereits 90 x gelesen
Samstag, 3. Mai 2014
*Here comes trouble!*-Girls' generation
Konnichi-wa hier ist Haine, sorry das es so lang keinen Beitrag gab, aber jetzt machen wir mit voller power weiter \(^o^)/!!
In dem Beitrag werde ich über die Südkoreanische Girls-band "Girls' Generation" berichten, viel spaß!!


Im Juli 2007 wurden die neun Mitglieder von Girls’ Generation von S.M. Entertainment vorgestellt, beginnend mit Yoona am 6. Juli. An den darauffolgenden Tagen wurden nacheinander Tiffany, Yuri, Hyoyeon, Sooyoung, Seohyun, Taeyeon, Jessica und Sunny vorgestellt. Das älteste Mitglied, Taeyeon, wurde als Bandleader ausgewählt; der offizielle Fanclub der Band heißt S♡NE (소원, sowon). Die Mitglieder waren zuvor alle schon Teil der Talentagentur S.M. Entertainment und wurden über mehrere Jahre in den Bereichen Singen, Tanzen und Schauspielerei ausgebildet und schließlich über einen Zeitraum von ungefähr zwei Jahren für die Gruppe gecastet. Auch während dieser Zeit vor ihrem Debüt waren einige Bandmitglieder bereits als Schauspielerinnen, Tänzerinnen, Models oder Moderatorinnen aktiv.


Ihr Debut song war "Dasi mannan Segyue" den durchbruch schafften sie jedoch erst mit der single "Gee", mit dem dazugehörigen album gingen sie schließlich auf Asia tournee.
2010 wurde die Gruppe erstmals bei den Korean Music Awards berücksichtigt. So wurde am 30. März 2010 „Gee“ als Lied des Jahres ausgezeichnet. Zudem wurden Girls’ Generation von Südkoreas Netzbürgern zur Besten Musikgruppe gewählt.


Insgesamt erschienen 9 Studioalben, ein livealbum der Asiatournee und ein Videoalbum.
Sie gingen bereits 5 mal auf Tournee innerhalb Asiens.

Das wars mit dem Beitrag, aber hoffen wir mit Girls' Generation geht es stetig weiter^^!!
Hier noch ein Video zum song "the boys":
http://youtu.be/6pA_Tou-DPI

Ich hoffe es hat euch geffallen, Haine-chan

... link (2 Kommentare)   ... comment



...bereits 91 x gelesen
Sonntag, 2. März 2014
love is pure white..♡ White day am 14.03
Konnichi wa hier ist Haine(〃 ̄ω ̄〃ゞ , wie versprochen kommt heute der Beitrag zum White day, den sie in Japan feiern.

Der ist genau einen Monat später am 14.03. und weil am Valentinstag ja die Mädchen den Jungen (selbstgemachte) Schokolade schenken, revangieren sich an dem Tag die Jungs bei den Mädchen für das Geschenk.
Dies geschieht normalerweise in Form von Schokolade, Süßwaren (typisch für Oberschüler kenne ich z.b. Marshmallows oder weiße Minzbonbons) oder anderen kleinen Geschenken. Man kann davon ausgehen, dass normalerweise sich solch ein Tag nicht überregional durchgesetzt hätte, allerdings ist diese Idee von diversen Süßwarenherstellern aufgegriffen und über die Jahre massiv unterstützt worden, so dass er regelmäßig öffentlich beachtet wurde. Mittlerweile ist dieser Feiertag fest im öffentlichen Bewusstsein verankert.

Seinen Namen erlangte der White Day dadurch, dass die angesprochenen Unternehmen sich vor allem auf weiße Süßwaren (Weiße Schokolade, Marshmallows) als Geschenke konzentrierten.

Das war das Wort zum White day!! *haha*
Ich hoffe es hat euch gefallen, Haine-chan^^

... link (1 Kommentar)   ... comment



...bereits 111 x gelesen
Freitag, 21. Februar 2014
POPTEEN~❤ Japans gehyptes Girl-magazin
Konnichi wa minna-sama (〃 ̄ω ̄〃ゞ!
Hier ist Haine-chan, ich hab mich schon auf euch gefreut! Denn heute werde ich von einem der in Japan beliebtestem Girls Magazine berichten:
☆*・゜゚・*POPTEEN*・゜゚・*☆"!!

Popteen (jap. ポップティーン, Poppu Tīn) ist ein monatlich erscheinendes, japanisches Modemagazin der Kadokawa Haruki Coorperation, das hauptsächlich dem Gyaru-Stil zuzuordnen ist. Die erste Ausgabe erschien am 1. Oktober 1980, bei Kadokawa Shoten. Der Verlag Asuka Shisha kaufte das Magazin später für 200 Millionen.
Es ist eines der beliebtesten Modemagazine in Asien, wird aber nur in Japan verkauft. Künstler, die bereits auf dem Cover erschienen sind, sind zum Beispiel: Kumi Koda, Namie Amuro, Ayumi Hamasaki und Kumiko Funayama. Die aktuellen Ausgaben jedoch haben alle die für das Magazin zuständigen Katalog Models. Das Magazin ist eines der Magazine, die „doku-mo“ (読者モデル, Dokusha moderu, etwa: „Lesermodel“) nutzen, das heißt, dass Leser auch für das Magazin modeln können. Ein sehr bekanntes ehemaliges Popteen-Model ist Tsubasa Masuwaka, deren letzter Popteen-Auftritt im Februar 2008 war. Seit April 2010 ist sie Model für ein neues Magazin, für „Pop Sister“, sozusagen die „große Schwester“ der Popteen.


Ein großer Kokurrent des Magazin ist "Seventeen" (erschien 1968) die sich ebenfalls an Japanische Oberschülerinnen richtet, aber auch Manga-Serien veröffentlicht.

Viele Mangas bedienen sich am Titel der Popteen, wenn ein Mädchen-Magazin drin vorkommt. Wie zum beispiel in Shugar Soldier-"Heaventeen", oder bei Aozora Pop-"Love Pop".^^


Das war es für's erste, es wird aber demnäst noch ein Beitrag mit den Popteen Models erscheinen
(* >ω<) bleibt dran!
Sayonara, Haine-chan♡

... link (2 Kommentare)   ... comment



...bereits 186 x gelesen
Samstag, 8. Februar 2014
Romantic Valentine in Japan (๑・ω-)~♥”
Konnichi-wa!! Heute ist der 14.Februar und genau wie in Deutschland wird auch in Japan der Valentinstag heute gefeiert und sogar noch als einiges wichtiger Empfunden^^!!
Der Valentinstag (oder auch Tag der Liebenden, jap.: Barentaindē) hat in Japan einen sehr hohen Stellenwert, und das nicht nur für Pärchen.
Denn er weißt 2 besondere Unterschiede zum Deutschen auf:
1. werden außschließlich die Männer bechenkt (keine Sorge, auch für die Weiblichen unter uns gibt es einen Feiertag ungefähr einen Monat später. Über diesen wird Haine-chan noch rechtzeitig schreiben^^).
2. beschenken die Damen nicht nur den Freund oder Partner, sondern auch männlcihe Bekannte und Arbeitskollegen.

Als Geschenk für den Partner ist die am besten selbstgemachte "Honmei choco" (Schokolade für den Liebling). Für Arbeitcollegen gibt es die "Giri choco" (Pflichtschokolade). Honmei choco Unterscheidet sich durch Preis, Qualität und Aufwand deutlich von der Giri choco. Ein fast genauso großer Aufwand wie das eigentliche Geschenk stellen meist die schön dekorierten Geschenkverpackungen dar, die häufig schon für sich allein, ein Kunstwerk darstellen♥! Selbstverständlich kann man auch andere Süßigkeiten oder kleine Geschenke vergeben doch es gilt als mehr als unhöflich nichts zu verschenken....
Weiße Rosen sollte man sich gerade nicht aussuchen, denn diese werden nur auf Beerdigungen gesehen und schon gewusst, dass es in Südkorea einen Tag zum Trauern der Unbeschenkten gibt? Dieser wird am 24. April gefeiert und man isst Jajangmyeon (Nudeln mit schwarzer Soße).



Ich hoffe ihr habt einen schönen Valentinstag gehabt und euch andernfalls an diesem Beitrag erfreuen können!! ~Ushio ( ´ ▽ ` )ノ

... link (0 Kommentare)   ... comment



...bereits 123 x gelesen